#Eros

Von den Russen nach der Erstürmung des Reichstags inszenierte Fotografie.Fotograf: Jewgeni Chaldej, 2. Mai 1945
Von Mil.ru, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=80632310

Stell Dir vor es ist Krieg
und keiner geht hin

Bewundernd blicke ich in diesen Tagen auf die Ukraine. Der Präsident Wolodymyr Selenskyj führt mit starken und überzeugenden Argumenten und er geht mit gutem Beispiel voran. Seine Rhetorik hat Kraft, sein Auftreten zeugt von Empathie. Das Angebot der US-Regierung, sich ausfliegen zu lassen, hat er zu Beginn des Krieges abgelehnt und damit persönlichen Mut und Opferbereitschaft bewiesen.…

Filtern der Beiträge

Hier sieht man die einzige Korrektur, die Siegfried Unseld erbeten hatte, bevor er im September 2000 die Ausstellung Die Lesbarkeit der Welt – 50 Jahre Suhrkamp im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main für die Öffentlichkeit freigegeben hatte. [Auf dem Rahmen steht eine weitere Heldin: Lara Croft von Bildhauer Peter Sauerer.]

Gut abgeschnitten:
50 Jahre Suhrkamp

Es waren aufregende Zeiten, damals, im heißen Sommer des Jahres 2000. Wenige Tage vor der Ausstellungseröffnung von 50 Jahre Suhrkamp im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main war mein erster Sohn Paul geboren worden. Die Hebamme im Krankenhaus in Sachsenhausen fragte meine damalige Frau, warum wir ein Familienzimmer gebucht hätten, wenn der Vater…

Liebe, Geld und Tod.

Eros & Thanatos
Im Automat steckt Wahrheit

Ich erinnere mich gut an den gelben PEZ-Box-Automaten, an dem ich oft auf dem Weg von der Schule nachhause vorbeikam. Nach einem gezielten Tritt auf die Mitte der Frontfläche spuckte er gelegentlich eine Münze aus. Auf die Fläche aufgemalt war eine junge Frau mit üppigem Haar und leicht geschürzten Lippen, die uns Passanten einen fest…